Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

„Meeresskorpione“, von Ordovizium bis Devon nachweisbar und im Devon mit bis zu 2m großen Formen, die mittlerweile ins Süßwasser vorgedrungen waren, vertreten. Diese späten Eurypteriden galten lange als größte Gliederfüßer, aber der an Land lebende Riesen-„Tausendfüßer“ Arthropleura war noch größer.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang