Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Bekanntester Raubsaurier überhaupt, repräsentativ für die Oberkreide (es sind allerdings auch Funde aus der unteren Kreidezeit bekannt). Seine bis zu 15cm langen Zähne können Bissspuren an anderen Sauriern zugeordnet werden, z.B. an fossilen Knochen von Triceratops. Allerdings ist nicht geklärt, ob Tyrannosaurus rex solche großen und wehrhaften Beutetiere aktiv erjagte, oder doch eher ein Aasfresser war. Versuche, dies über die Schrittlänge und das mögliche Lauftempo der Tyrannosaurier zu ermitteln, kamen zu uneinheitlichen Ergebnissen: manche Rekonstruktionen ergaben kurze, langsame Schritte, was eher auf einen Aasfresser hindeutet; andere Resultate sprechen durchaus für die erforderliche Beweglichkeit eines jagenden und schwere Kämpfe austragenden Tieres.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang