Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Spriggina ist in seiner länglichen, segmentierten Gestalt meist in die Nähe früher Gliederwürmer oder Gliederfüßler gestellt worden. Andere sehen in diesem Abdruckfossil den Wedel eines Seefeder-artigen Organismus. Der Artname “floundersi” ist von dem Namen des Original-Fundgebietes, der “Flinders-Range” in Süd-Australien, abgeleitet.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang