Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Dolochosoma war einer der Gattungen beinloser Amphibien der karbonischen Sumpfwälder. Die Tiere haben ihre Beine in Anpassung an ihren Lebensraum im Sumpfwasser und in der dichten, feuchten Pflanzenstreu des Urwaldes zurückgebildet und äußerlich eine Schlangengestalt angenommen. Ihre typische, feuchte, schuppenlose Amphibienhaut und die äußeren Kiemen lassen aber eine gute Unterscheidung von den Schlangen zu.  Dolichosoma und verwandte Formen bewegten sich schlängeln durch die flachen, Pflanzenteil-erfüllten Gewässer in Seen Sümpfen und Flüssen dieser zeit. Sie lebten von kleineren Amphibien und möglicherweise auch Krebsen und kleinen Fischen.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang