Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Schädel eines großen Amphibiums aus der Gruppe der Temnospondyli (auch Labyrinthodontia, Stegocephalen). Diese großen Amphibien lebten in Sümpfen, flachen Seen und Flußdelta-Gebieten der oberen Trias-Zeit. Mit etwa 5 Metern Körperlänge waren Cyclotosaurus und nahe verwandte Formen die größten Amphibien, die je existiert haben. In den Sumpfgewässern waren sie Lauerjäger. An Land konnten sie sich nur relativ schlecht und langsam fortbewegen.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang