Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Iguanodon ist einer der ersten Dinosaurier, die überhaupt beschrieben wurden und zugleich einer der bekanntesten. Der Arzt und Naturforscher Gideon Mantell erkannte bereits im frühen 19. Jahrhundert die Reptilnatur der ersten, in England gemachten Knochenfunde. Er gab dem Tier den Namen Iguanodon (= Leguanzähner). Die Tiere durchzogen in Herden die sumpfige, pflanzenbestandene tropische Landschaft der Unterkreide. Hier hinterließen sie oft auch ihre Fährten auf großen Flächen. Sie fraßen Farne, Palmfarne und Nadelgeäst. Berühmt geworden ist der Fund bei Bernissart in Belgien: 1877 wurden hier dicht zusammen die Knochen von insgesamt mehr als 30 Exemplaren entdeckt. Die Skelette befinden sich heute im Naturhistorischen Museum Brüssel.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang