Info & Reservierung: +49 6821 931 63 25

  |    |

Saurolophus ist ein Hadrosaurier (auch Entenschnabeldinosaurier, nach der verbreiterten, abgeflachten, Entenschnabel-ähnlichen Schnauze). Die Tiere hatten einen breiten knöchernen Wulst (Knochenkamm) auf der Nasenseite des Kopfes. Dieser Kamm wurde von den Nasengängen durchzogen. Vielleicht war dadurch der Nasenfront-Bereich am Schädel „aufblasbar“, oder die Verdickung ermöglichte es den Tieren als Resonanzraum, trompetende Laute von sich zu geben. Die Hunderte eng stehender Backenzähne dienten zum Zermahlen der Pflanzennahrung (Farne, Nadelbaum-Äste, Magnolien). Das Tier hatte lange Hinterbeine und nur kurze Vorderbeine. Man nimmt an, dass Saurolophus, wie andere Hadrosaurier auch, normalerweise langsam auf vier Beinen lief, sich aber beim schnellen Lauf auf die beiden Hinterbeine erheben konnte. Seine Feinde waren große Raubdinosaurier, wie Tyrannosaurus.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang