Info & Reservierung 
Di.-So. 10-17:30 Uhr: +49 6821 931 63 25

  |    |

Anomalocaris heißt wörtlich übersetzt „ungewöhnlicher Krebs“. Die unterschiedlichen Teile wurden zunächst nicht als zum gleichen Tier gehörig erkannt und unter verschiedenen Namen beschrieben. Ein räuberischer Arthropode (Gliederfüßer), bekannt aus der kambrischen Burgess-Shale-Formation (Kanada). Mit bis zu 60cm ein viel größerer Vertreter seiner Stammlinie als die anderen Arthropoden aus dieser Zeit, war Anomalocaris wohl der dominante Jäger (Top-Predator) seines Ökosystems. Allein seine spezialisierten „Greifarme“ waren fast 20cm lang, und Zähnchen im kreisförmigen Mundbereich dienten dem Aufbrechen von Außenpanzern.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Jobs

 

Zum Seitenanfang