Info & Reservierung 
Di.-So. 10-17:30 Uhr: +49 6821 931 63 25

  |    |

Auch Zosterophyllum war eine blattlose, frühe „Landpflanze“, hat allerdings wohl am wenigsten von allen gezeigten „Nacktfarnen“ richtig an Land gelebt. Ihre Sprosse waren zum größten Teil im flachen Wasser untergetaucht, und nur die Sproßspitzen, die die ährenartig zusammengefassten Sporenbehälter trugen, ragten über die Wasseroberfläche hinaus. Der Artname rhenanum weist darauf hin, dass das Hauptvorkommen dieser Pflanze das Rheinland ist, wo Gesteine der Unteren Devonzeit weit verbreitet sind.

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Zum Seitenanfang