Info & Reservierung +49 6821 931 63 25

  |    |

Liebe Besucher,

ab sofort ist der Ticketverkauf nicht mehr ausschließlich über unsere Homepage verfügbar, sondern findet wie gewohnt auch vor Ort an der Ticketkasse statt❗️🥰 Bitte bezahlt aufgrund der Hygienemaßnahmen vorzugsweise mit EC- oder Kreditkarte

Herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf euren Besuch und bleibt gesund!🦖

Liebe Besucher,
wir bitten darum, dass die empfohlenen Mindestabstände von 1,5 Metern und die Regelungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Form von Masken, Tüchern, Schals oder ähnlichem eingehalten werden.

Wir appellieren an die Rücksichtnahme aller, denn nur so können wir euch eine schöne Reise durch die Zeit garantieren!

Herzlichen Dank!

Die Bennettiteen sind oberflächlich kaum von den Cycadeen zu unterscheiden. Wie die Cycadeen besitzen sie die dicken Stämme mit den Narben der abgefallenen Wedel und einen Blattschopf mit palmenähnlichen Blättern. Der einzige, aber bedeutende Unterschied liegt darin, dass es bei Bennettiteen bereits blütenartige Organe gibt, die fast schon wie die Blüten der späteren Bedecktsamer gebaut und wohl auch gefärbt waren. Die Benettiteen wuchsen, wie die Cycadeen, bevorzugt im warmen, tropischen oder subtropischen Klima. Wenn das Klima abkühlte, wurden diese Pflanzen zurückgedrängt und durch Nadelhölzer, und später, durch Bedecktsamer ersetzt.

Mitglied im international council of museums Deutschland

TOP Ausflugsziel Saarland 2017

Travelcircus

Unseren Flyer könnt ihr nun herunterladen und selbst ausdrucken.

Zum Seitenanfang